RocketTheme Joomla Templates
     
Home Fahrzeugkosmetik Aufbereitung aus Leidenschaft
Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht, Nach meiner Ausbildung als Ausbaumaurer, 1992 habe ich noch mit Spaß an der Arbeit auf der Baustelle gearbeitet. Obwohl ich mich in diesen Beruf nicht großartig weiter entwickeln konnte, habe ich bis 1998 im Baugewerbe gearbeitet. 1998 ging es dann erstmal zur Bundeswehr. Ich hab schon immer gern mein eignes Fahrzeug mit viel Mühe und Fleiß, zum Glänzen gebracht. Innenreinigung, Lackpolitur, Lackversiegelung, es musste immer zu 100% genau sein, was dann auch schon mal so 8-10 Stunden gedauert hat. Und so kam es das mir nach der Bundeswehr einen Job auf einen kleinen Autohandel als Fahrzeugpfleger angeboten wurde. Und so begann alles, ich habe die ersten Erfahrungen der Shampooniermaschine gemacht, hab das erste Fahrzeug mit der Poliermaschine poliert usw. … Bis ich dann nach ca. einem haben Jahr beim Chef ins Büro musste, nachdem zweiten Satz wurde mir klar hier steht nicht die Qualität sondern die Quantität an erster Stelle. Was für mich bedeutete, dies ist nichts für mich. Ich wollte doch nicht nur verkaufte Autos putzen…. Nein Danke …. Ich wollte doch noch viel, viel besser werden. Und ein großer Traum von mir war es doch mal nur noch Luxuskarossen aufzubereiten. Doch das war wohl noch ein weiter, weiter Weg bis dahin.
 

Unsere Partner

impressum